RETTET DIE MUR

Plattform zum Schutz der frei fließenden Mur und ihrer Naturräume


Navigation

   

KUNDGEBUNG
HÄNDE WEG VOM AUGARTEN

Samstag, 15. September

Start um 15:00 beim Südtirolerplatz
Endkundgebung um 16:00 beim Museum der Wahrnehmung

Route: Südtiroler Platz, Hauptbrücke, Andreas Hofer Platz und an der Mur entlang zum Augarten

Schon in wenigen Wochen sollen die Arbeiten für die Bucht im Augarten beginnen. Bäume - teilweise wunderschöne Baumriesen - sollen gefällt, der Spielplatz und Skaterplatz entfernt und die Wiese abgegraben werden. 10% der Freizeitfläche im Augarten gingen für diesen neuen Nagl (Alb-)Traum verloren. Für eine Bucht, in der man nicht baden darf und die einen der schönsten und bestgenutzten Parks in Graz nachhaltig verändert.

Pläne für eine breite Flanierzone, Gastronomie und sogar Schifffahrt als Touristenattraktion wurden laut und würden uns diesen gemütlichen und konsumfreien Raum nehmen.

Ohne Bürgerbeteiligung wurde über die Köpfe der GrazerInnen hinweg entscheiden - trotzdem sollen wir als SteuerzahlerInnen die Kosten von über 2,7 Millionen Euro bezahlen.

Wir rufen zur Demo auf!

Keine Baumschlägerungen, keine Bucht, keine Verkleinerung der Grünflächen und keine Radwegverlegung! Unser Park soll so bleiben, wie er ist!


Facebook-Seite der Initiative "Hände weg vom Augarten": https://www.facebook.com/HaendewegvomAugarten/

FB-Event: https://www.facebook.com/events/283808528873127/



Folge uns auf Facebook:

Hier gibt es aktuelle Informationen über die Situation an der Baustelle. Wir halten euch über die Aktivitäten vor Ort am Laufenden:

Stromwechsel.jetzt

Sie möchten die unwirtschaftliche Investition in die Murstaustufe nicht länger mit Ihren Stromzahlungen mitfinanzieren? Die Entscheidung liegt bei Ihnen!

Wir unterstützen Sie gerne beim Stromwechsel!

Jetzt Petition Unterschreiben!

mur

Keine Bucht im Augarten!

Die Zerstörung der Mur darf nicht in unserem Park weitergehen!

Kontakt:

Plattform "Rettet die Mur"
Reitschulgasse 5
8010 Graz

E-Mail: office@rettetdiemur.at

 

-> Newsletter abonnieren

Mur findet Stadt

Das Projekt "Mur findet Stadt" ist eine Jahrhunderchance für Graz. Freizeit- und Naturraum würden dadurch verbunden, der Mur Raum zurück gegeben und eine neue Verbindung zwischen den GrazerInnen und dem frei fließenden Fluss geschaffen.

Mehr Informationen unter:
www.murfindetstadt.at

Facbook: Mur findet Stadt

Rettet die Mur
auf YouTube:

Lustige und informative Videos rund um die Mur auf unserem YouTube-Channel.